Mietvertrag – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mietvorraussetzungen

Zur Anmietung von PA-Anlagen sind alle Personen berechtigt, sofern sie das 18. Lebensjahr erreicht haben. Möchten Sie als minderjähriger Equipment anmieten, muss dies über eine volljährige Person wie z.B. die Eltern abgewickelt werden. Wir behalten uns das Recht vor, ohne Angabe von Gründen die Vermietung zu verweigern.

Auftragserteilung

Sämtliche Aufträge finden unter Anerkennung der nachfolgenden Geschäftsbedingungen bzw. des Mietvertrages statt. Mit der Erteilung eines Auftrages gelten unsere Geschäftsbedingungen als anerkannt. Bestellungen sind für den Mieter (nachfolgend auch als Kunde bezeichnet) verbindlich.

Verleih

Die Geräte (einschließlich Zubehör) werden von uns (nachfolgend auch als Vermieter bezeichnet) in einwandfreiem Zustand vermietet. Der Kunde hat das Recht, die Anlagen während des Ausgabeprozesses vorgeführt zu bekommen um sich der einwandfreien Funktionalität sicher zu sein. Für Schäden an den Geräten haftet der Kunde bzw. Mieter. Einwirkungen von Dritten, höhere Gewalt, Brand und Diebstahl entbinden nicht von der Haftung des Mieters. Die Geräte dürfen ausschließlich in geschlossenen Räumlichkeiten verwendet werden, aufgrund der Empfindlichkeit gegenüber Feuchtigkeit und weiteren Witterungseinflüssen. Möchte der Kunde die Geräte im Freien verwenden, darf dies nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Vermieters geschehen. Der Kunde benutzt die Geräte auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Die Haftung für das gesamte Mietmaterial endet erst mit der Kontrolle des Materials durch den Vermieter. Jedoch entbindet ein nicht sofort bemerkter Verlust oder Schaden den Mieter nicht vor der Haftung. Wir behalten uns vor, dem Kunden einen aufgetretenen Schaden in einem Zeitrahmen von bis zu 14 Tagen nach der Veranstaltung mitzuteilen. Wird das vermietete Material nicht zum vereinbarten Datum zurückgebracht, behalten wir uns vor dem Kunden für jeden weiteren angebrochenen Tag den Tagesmietpreis der Geräte in Rechnung zu stellen. Diese Preise können vom vereinbarten Pauschalangebot abweichen und sind im folgenden aufgeführt:

PA_01 – Aktivsystem
59,00 € pro Tag

LA_01 – Lichtanlage
15 € pro Tag

Haftung während der Veranstaltung

Der Kunde haftet für die Sicherheit während der Veranstaltung. Dies gilt insbesondere für durch Gewalteinwirkung seitens der Besucher entstandene Schäden am Mietmaterial. Die Verantwortung für die Sicherheit der Veranstaltung liegt beim Mieter. Bei mehrtägigen Veranstaltungen hat der Kunde für die Beaufsichtigung der gemieteten Geräte zu sorgen.

Transport

Für Schäden während des Transportes haftet der Mieter. Wurde die entsprechende Serviceleistung vereinbart, transportieren wir das Equipment zum Veranstaltungsort – in diesem Fall beginnt die Haftung erst mit der dortigen Auslieferung.

Schäden / Reinigung / optische Mängel / nicht zurückgebrachte Geräte

Der Kunde haftet für sämtliche Beschädigungen an den gemieteten Geräten. Die Höhe des Schadens richtet sich NICHT nach dem Zeitwert, sondern nach dem aktuellen Neuwert des Mietmaterials. Übersteigen die geschätzten Reparaturkosten den Neuwert der Geräte, so wird der marktübliche Neuwert ermittelt und dem Kunden in Rechnung gestellt. Für Sach- oder Personenschäden, die durch den Einsatz der Mietgegenstände verursacht werden übernehmen wir keine Haftung. Nicht zurückgebrachte Geräte und Zubehör werden zum Neuwert in Rechnung gestellt. Ebenso können etwaige Ausfallkosten bis zur Wiederbeschaffung der Geräte berechnet werden. Sind Geräte verunreinigt, werden die Kosten der Reinigung dem Kunden in Rechnung gestellt. Bei optischen Schäden werden die Kosten der Aufbereitung / Lackierung berechnet.

Gemaregelung

Der Kunde kommt für alle entstehenden Gemagebühren auf.

Fremdgeräte

Das Kombinieren von Fremdgeräten mit dem von uns geliehenen Equipment bedarf unserer ausdrücklichen Genehmigung.

Werberecht

Wir behalten uns das Recht vor, firmeneigene Werbung in angemessener Weise auf den Geräten zu platzieren. Der Kunde verpflichtet sich, diese nicht abzudecken oder zu entfernen – sofern nicht anders vertraglich festgelegt.

Kaution

Wir behalten uns vor, vor dem Ausleihen der Geräte eine Kaution abhängig vom Wert der gemieteten Geräte zu erheben.

Stornierung

Im Falle einer Stornierung der Bestellung / des Auftrages durch den Kunden fallen folgende Stornierungsgebühren (nachfolgend auch Stornogebühren) an: Bei Stornierung bis 7 Tage vor dem vertraglichen Mietbeginn fallen KEINE Stornierungsgebühren an. Bei Stornierung bis 3 Tage vor vertraglichem Mietbeginn fallen 25% des vertraglichen Mietpreises als Stornogebühr an. Bei Stornierung bis 2 Tage vor vertraglichem Mietbeginn fallen 40% des vertraglichen Mietpreises als Stornierungsgebühr an. Bei Stornierung bis 1 Tage vor vertraglichem Mietbeginn fallen 75% des vertraglichen Mietpreises als Stornokosten an. Bei Stornierung am Tag des vertraglichen Mietbeginn muss der volle Mietpreis gezahlt werden! Die Stornierung bedarf der Schriftform – maßgebend ist das Datum des Eingangs der Stornierung bei uns.

Personalien

Der Kunde erklärt sich bereit, Einsicht in seine Personalien zu gestatten und gegebenenfalls zu dokumentieren. (z.B. Kopie des Personalausweises)

Salvatorische Klausel

Die Gültigkeit der vorstehenden Bedingungen wird nicht dadurch berührt, dass eine oder mehrere der Bedingungen – gleich aus welchem Rechtsgrund- ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein sollte. Für diesen Fall sind die Vertragsparteien verpflichtet, eine der unwirksamen Regelung wirtschaftlich am nächsten kommende wirksame Regelung zu vereinbaren.